Viele Menschen faszinieren sich für die sogenannte „Heilfrequenz“ 432hz.

Kurz zwei kritische Gedanken zur Zahlenmystik, welche in den Videos beschrieben wird:

Wie man es auch dreht und wendet- die Hz Zahl beruht auf der Schwingung pro Sekunde- und die Sekunde ist eine vom Menschen gemachte Maßeinheit (keine, die sonst in der Natur vorkommt sozusagen).

Wurden früher in der Menscheitsgeschichte wirklich mehr Instrumente in 432hz gestimmt – oder waren es doch andere Frequenzen? Es scheint keine solide Forschung darüber zu geben, wie schade, denn wenn es historisch bewiesen wäre, würde dies wohl auch recht gut erklären können, warum sich manche Menschen so bewegt durch 432 fühlen.