Obertöne & Oberton – Bewusstsein

Eine Artikel-Serie von Birgit Pestal

Die Artikel entstanden ursprünglich 2002 für eine kultur- und sozialanthropologische Seminararbeit im Bereich Bewusstseinsforschung zum Thema „Trancetechniken und deren gesellschaftliche Nutzung“. Die Arbeit wurde in Teilbereiche zerlegt (die somit nun in individueller Reihenfolge gelesen werden können), überarbeitet, gekürzt und mit zahlreichen ausgesuchten Videos und soweit möglich mit aktuellen Infos ergänzt. Ohne zu werten soll hier versucht werden ein Feld zu eröffnen in dem die eigene Klangforschung der Leser angeregt werden soll. Die Informationen beinhalten auch dabei die eine oder andere Anregung für Menschen, die sich mit dem Stimmen und Herstellen von Instrumenten oder im Speziellen der Herstellung von Handpans beschäftigen wollen.

 

Obertöne singen

Obertongesang kann man lernen – ja- aber es ist auch eine Bewusstsseins-technik – und es braucht Zeit – und auch Selbstverantwortung!

Kymatik

Die Kymatik (griech. ,,kyma“- Welle) untersucht wellenförmige Phänomene