26.Juli 2017, 20-23h

Local – BAR | LIVE | MUSIK Heiligenstädter Straße 31, Bogen 217, 1190 Vienna, Austria

freie Spende


Niklas Satanik

Nach zwei Album – Veröffentlichungen mit dem Trio „Baldachin“ präsentiert Niklas Satanik nun sein erstes Solowerk. Er verbindet fein gesponnene Klangflächen mit teils zurückhaltender, teils treibender Rhythmik, die von leichtfüßigen Gitarrenläufen umkreist wird. Die Integration afrikanischer und südamerikanischer Instrumente drängt Assoziationen zu World Music auf, es ist aber der intuitive Zugang zu seiner persönlichen Klangwelt, der sich am Ende durchsetzt. Die Musik öffnet Räume und zeichnet sich durch einen unaufdringlichen Melodik aus. Für die Nummer „Jak“ setzt Niklas Satanik auch zum ersten Mal seine Stimme ein und versucht sich erfolgreich in einer klassischeren Songstruktur. Darauf folgt dann das sehr gelungene „Salzen“, das exotische Perkussion mit modern anmutenden Beats kombiniert.

https://www.youtube.com/watch?v=NqWwdAMmJ-E&t=67s

Mario Parizek

tourt durch Straßen und Clubs quer durch Europa und begeistert mit seiner aussergewöhnlichen Spieltechnik auf der Gitarre.Beats, Melodien und Bassstimmen auf einem Instrument gleichzeitig zu spielen ist wohl sein Spezialgebiet. Im Local tritt der Musiker jedoch auch als Multi instrumentalist auf: Beatboxing, Gitarre und Didgeridoo, Tuba u.m.

https://vimeo.com/161905608
https://vimeo.com/173926268

Man darf sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen!