Ort: Cafe7stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
Konzert: 05.03.2020 / 20:00 – 22:00
Preis: Freie Spende (empfohlen 10,-)

Moritz Labschütz ist Schlagzeuger, Handpanspieler, Multiinstrumentalist und
Komponist.

Inspiriert durch den außergewöhnlichen, sphärischen Klang des „Hangs“, der
„Handpan/Pantam“ & „Rav Vast Drum“, begann der aus Wien stammende Musiker,
sich seit 2017 intensiv mit diesen besonderen Instrumenten zu beschäftigen.
In seinem neuen Soloprojekt, verbindet er, all seine musikalischen Erfahrungen und
überträgt diese, auf jene neuartigen Klangkörper, die oftmals an ein „Ufo“ erinnern.
Dabei erweitert er stets sein Instrumentarium mit Instrumenten wie Didgeridoo,
Gongs, Tabla, Shruti Box, u.v.m..

Seine feinen, groove-orientierten, rhythmischen Verzierungen, durchqueren stets
seine Musik und geben ihr dadurch einen ganz eigenen Charakter, der zugleich
einen spährischen Raum bietet und die Zuhörer tief eintauchen lässt.

https://moritzlabschuetz.jimdofree.com/

https://www.facebook.com/moritzlabschuetz