Wann: So. 25. Feb. 2018, 17:30 Einlass 18 Uhr Beginn

Ort: Rathausdiele, Markt 1, 97421 Schweinfurt

Tickets: VVK 16,50 € Abendkasse 18,00 € erhältlich bei

Buchhandlung Collibri , Markt 19 und Mainpost, Schultestraße 19a, Schweinfurt

 

„Ein intensiv emotionales Konzerterlebnis mit unerhörter Musik“

Die beiden Künstler versprechen einen dynamisch spannenden und bewegenden Konzertabend: von meditativen Stimmungswelten, wunderschönen Melodien bis hin zu impulsiven rhythmischen
Trommelgewittern wird ein breites Spektrum des musikalischen Erlebens präsentiert. Ihr gemeinsames Spiel lässt innere Bilder entstehen und die unerschöpflichen Ausdrucksweisen der
Musik wird unmittelbar erfahrbar.

www.portfolio.drum-experience. de www.andreasloh.com

 

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Stadt Schweinfurt, in Zusammenarbeit mit dem TKV Schweinfurt/Main-Rhön e.V.

Nach über 30 Jahren leidenschaftlichem Spielens der kraftvollen Rhythmen von Djembe und Congas ist die erfahrene Percussionistin Petra Eisend nun hingebungsvoll vor allem an Hang und
Handpans zu hören: faszinierende und sphärische Klanglandschaften.
„Tonketten und Melodien perlen aus Handpans … Wunderbar meditative Musik“ einerseits, andrerseits hat die Künstlerin ihre rhythmischen Wurzeln nicht verloren.

Wenn Andreas Loh zu spielen beginnt wird es ruhig und intensiv zugleich. In seinem Spiel erkundet er innere Landschaften und verwandelt diese in Töne, in wunderschöne Melodien und kraftvolle,dicht gewebte Klangteppiche. Seine Musik ist durchdrungen von emotionaler Tiefe, Leidenschaft und Hingabe.
„Wenn Andreas Loh musiziert fließt alles in jeden Ton. Leidenschaft und Hingabe pur“ (Ralph Otto)

Petra Eisend lebt in Schweinfurt und spielt überregional ihr Soloprogramm „Auf den Flügelschwingen des Klanges“ und bietet Workshops an.
Andreas Loh lebt in Berlin und spielt europaweit Solo Piano Konzerte und gibt Yoga Workshops und Retreats.

Herzliche Grüße

Petra und Andreas

(Aus der Aussendung von Petra Eisend)